SEHENSWÜRDIGKEITEN Galizien | Freizeitaktivitäten Galizien

Finde deine Unterkunfthttps://galicia.costasur.com/de/forum-galicia/foro-general/

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://galicia.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://galicia.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://galicia.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Freizeitaktivitäten gibt es mehr als genug in Galizien. Hier zählen wir Ihnen die wichtigsten und lohnenswertesten Unternehmungsmöglichkeiten Galiziens auf, was uns bei der Auswahl alles andere als leicht fällt.

Dieser Abschnitt wird Ihnen helfen, Ihren Urlaub auf galizischem Boden vollauf genießen zu können.

Galizien ist ein relativ großes Stück Land, etwa in der Größe von Holland, so dass es fundamental ist, sich die Zeit und die Orte gut einzuteilen, um Tage voller guter Eindrücke und Momente zu erleben. Mit den Kindern in Meira in Troitas Gavín angeln zu gehen oder nach Bamio zu gehen, um dort den Strand zu genießen, erfordert ein wenig Organisation, Zeit und Kenntnisse Galiziens.

Es gibt fünf oder sechs Städte, die das Territorium strukturieren: Vigo, Santiago de Compostela, Lugo, Ourense, Ferrol, Pontevedra una A Coruña. Galizien verfügt über eine sehr verstreute Bevölkerung, dadurch gibt es Bevölkerungskerne und Dörfer kreuz und quer durch das Land: Monforte de Lemos, Viveiro, Sanxenxo, Finisterre, Lalín, A Guarda, etc. Wenn man bedenkt, dass man im Urlaub normalerweise über beschränkte Zeit verfügt, haben Sie keine andere Wahl als Prioritäten zu wählen und zu setzen. Generell sind die Verbindungen durch die Landstraßen zwischen den wichtigsten Städten sehr gut, sowohl im Bus als auch im privaten Auto. Die Zuglinie zwischen Vigo und A Coruña - Ferrol vorbei an Santiago de Compostela und Pontevedra bietet einen guten Service.

Das galizische Meer

Wenn Sie das Meer mögen, vor allem das galizische, die Natur, die Strände, die Meeresfrüchte und den Weißwein (diesen gibt es auch im Inneren) sollten Sie sich vor allem auf vier Gebiete konzentrieren: A Mariña Lucense, As Rias Altas, Costa da Morte und Rias Baixas. Die galizische Küste ist ungefähr 1500 Kilometer lang, so dass Sie eine große Auswahl haben. Uns gefällt sehr, und immer mehr, die Costa da Morte wegen ihrer Strände und der herrlichen Ruhe. Man kann hier wandern, surfen, Sportfischen, segeln und tauchen, unter anderen vielen Auswahlmöglichkeiten. Die Ria de Arousa bietet in der mittleren Saison unzählbare Möglichkeiten (in der Hochsaison sind für unseren Geschmack zu viele Leute dort): gastronomischer Tourismus in Cambados, Schiffsrouten auf der Ria, ein Ausflug auf die Illa de Ons, Kanusportauf den Flüssen von O Salnés betreiben, oder die Ruinen der Kirche Santa Maria zu besuchen. Außerdem ist es wichtig, so authentische Orte der Rias Altas nicht zu vergessen wie zum Beispiel die Ria de Betanzos, Pontedeume una Sada oder die größten Felsküsten des kontinentalen Europas, in der Nähe von Ferrol, die auf jeden Fall einen Besuch lohnen. In diesem Ort wird ein internationaler Surfwettbewerb abgehalten: Die Pantin Classic. Die Playa de las Catedrales an der Marina von Lucense ist ein Luxus aus natürlichen Steinskulpturen. An Festtagen, in der Karwoche und im August ist dieser Ort sehr gut besucht. Diese Küste sowie die des benachbarten Asturiens wird auch von den Surfliebhabern gerne besucht.

Die galizische Kultur

Die Hauptstadt Galiziens ist Santiago de Compostela. Und als diese konzentriert sie zum großen Teil das kulturelle Angebot des Landes. Ein gutes Beispiel dafür ist die kürzlich eingeweihte Cidade da Cultura (Kulturstadt) etwas außerhalb von Santiago. Die Stadt stellt dem Besucher einen Kunst-, Architektur- und Kulturschatz von unschätzbarem Wert zur Verfügung: die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Rúa do Franco, der Pazo de Fonseca, das Museum do Pobo Galego, um nur einige Beispiele zu nennen. Aber es gibt nicht nur eine Kultur im Zusammenhang mit der Heiligen Grabstätte von Santiago. Es besteht auch ein breites kulturelles Angebot an kontemporärer Kunst, die um das Museum Kontemporärer Kunst Galiziens kreist, ein sehr interessantes Werk des portugiesischen Architekten Álvaro Siza. Die Musik, die Festivals, die Gastronomie und die Parks komplettieren ein sehr attraktives Angebot für all diejenigen, die echte Kultur in Extase versetzt: das soziokulturelle Zentrum A Gentalha do Piche bietet interessante Vorschläge für ein lokales und sogleich kosmopolitisches Publikum, das Viertel San Pedro bietet über den kulturellen Verband A Xuntanza Theaterwerkstätte, Tamburinunterricht, Musikkonzerte und vieles mehr an. Allerdings sollte man das kulturelle Angebot von Städten wie Vigo, A Coruña oderauch Lugo und Ourense auch nicht unterschätzen. In A Coruña zum Beispiel gibt es einen sehr authentischen mittelalterlichen Markt an den letzten Tagen im August, wenn die Feste der Schutzheiligen der Stadt, Maria Pita, gefeiert werden. Es gibt auch ein internationales Comicfestival während dieses Monats, das sich während der Jahre einen Namen gemacht hat. In Vigo ist das MARCO nicht zu vergessen, das Museum Kontemporärer Kunst. Lugo bietet über die wichtigsten Zentren der kulturellen Verbreitung der Stadt ein sehr attraktives Kulturgut. Das Museo Provincial de Lugo ist sehr empfehlenswert, die Stadtmauer, die Kathedrale und das Weingebiet. Das Tourismusbüro bietet sehr gut präsentierte und strukturierte Ausstellungen über den Jakobsweg und die Kultur und Geschichte Galiziens an, überdies wurde es mitten in der Altstadt mit viel Geschmack restauriert.

Das Landesinnere Galiziens

Genauso wie Galizien über ein breites Küstengebiet verfügt, bietet es auch ein sehr vielseitiges und besonderes Landesinneres: das Gebirge von Lugo mit Os Ancares, die Terra Cha nördlich von Lugo, Cabeza de Manzaneda, Baixa Limia oder Barco de Valdeorras in Ourense, Lalín, Foracerei und As Neves in der Provinz Pontevedra, Serra de Outes, Curtis und die Gebiete östlich von Santiago de Compostela in A Coruña. Wir kennen besonders gut den Süden von Lugo, das heißt die Cañons der Flüsse Sil und Miño, die Terra Cha mit ihrem interessanten Freizeit- und Gastronomieangebot sowie einige Punkte der sogenannten Terras de Compostela,zum Beispiel Arzúa und den Umkreis, oder Alto Ulla. Hier sollte man unbedingt bis zur Eira da Xoana vordringen, einem Zentrum zur Umweltforschung, das von den Nachbarn betrieben wird und darauf abzielt, die Natur Galiziens, seine Kultur, die Kunst und die Gastronomie zu schätzen, zu schützen und zu genießen. In Ourense, die einzige Provinz Galiziens, die kein Meer besitzt, haben die Thermalbäder einen guten Namen. In der gleichnamigen Hauptstadt gibt es ein Thermalzentrum mit sehr gutem Ruf bei den Ourensern sowie bei nationalem und internationalem Publikum. Auch in der Baisa Limia gibt es Thermalwasser und einen schönen Nationalpark, der an die Grenzen Portugals stößt: der Parque do Xêrés.

Ofertas

Angebote filtern

Ziele

Eigenschaften

  • Referenz Code:misa14

    Apartment Santiago de Compostela, in der Altstadt in der Strasse Calle San Roque, im Zentrum von Santiago, in der...

    Desde 68 €

    68 €

    Referenz Code: misa14
  • Mamoela - Santa Baia

  • +34 986 718 300

    Vilar 2, Armenteira

  • +34 696 268 923

    Rua Vidal Ríos, 4

  • +34 986712001

    Armenteira

  • +34 986526119

    A Seca - Corvillón (San Amedio)

  • +34 981716001

    Castelo de Vimianzo

  • "DF Arte Contemporanea" gibt es seit Oktober 2004, es ist eine kleine moderne Galerie mit wechselndem Programm...

    607 247 525

    Rúa de San Pedro, 11

  • Tradition und Moderne bestimmen die Küche des Abastos 2.0. Im Herzen von Santiago de Compostela, direkt neben dem...

    981 576 145

    Rua Ameás, C 13 C 18

  • Das Wirtshaus Enxebre in Santiago de Compostela bietet seinen Gästen die traditionelle galicische Küche. Es nimmt...

    981 582 200

    Praza de Obradoiro, Costa do Cristo, 1

  • Die Motivation und Einstellung des Cafe- Restaurants Gasthof bildet das Rückgrat der Tätigkeit dieser Gruppe. Das...

    981 560 408

    Centro Ccial Area Central, Local 22

  • Das Restaurant Porta Faxeira in Santiago de Compostela bietet traditionelle galicische Küche unter Verwendung einheimischer...

    +(34) 981 581 840 - 981 569 350

    Rúa do Franco, 50

  • In der Barrika bekommen Sie komplette Gerichte, Tapas und das Tagesmenu zu einem unschlagbaren Preis. Das Publikum...

    981 586 309

    Rúa de San Pedro, 21

  • Kunstgalerie in Santiago de Compostela mit der Absicht, die neuen Werte der galicischen Kunst und Literatur zu...

    981 581 905

    Rúa Nova, 16

  • Das Garum ist eine Tapasbar in Santiago de Compostela mit einem Weinkeller, einer guten Küche, Cateringservice...

    981 062 631

    Praciña das Penas

  • Das Kino ist in dieser Bar von morgens bis abends präsent. Hier werden nicht nur Filme gezeigt, es gibt auch gute...

    R/ Casas Reais Nº 18

  • Diese Tapasbar befindet sich in der Rua de San Pedro Nr.4. Das O Catro ist ideal, um ein paar Bier oder ein Glas...

    +34 981 58 63 92

    Rúa de San Pedro, 4

  • Bereits seit 1980 ist der Jazz Club Dado Dadá ein kultureller Anziehungspunkt in der Stadt Santiago de Compostela.

    Alfredo Brañas, 19

  • Im Hotel A Tafona do Peregrino gibt es einen Hinweis zum Restaurant A Tafona. Das nette Restaurant hat einen sehr...

    981 56 89 23

    Rúa da Virxe da Cerca, 7

  • Am Plaza de Abastos befindet sich der Großmarkt von Santiago de Compostela. Angeboten werden frische Produkte,...

    981 583 438

    Torre Central Baja

  • La Comisión de Festas do Barrio de San Pedro - Die Kommission der Feste des Wohnviertels San Pedro - kümmert sich...

    Rúa de San Pedro

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Andere Seiten in diesem Zielgebiet